St. Martini-Kirchengemeinde Elliehausen-Esebeck

Taufen

Taufen finden in unserer Gemeinde zu bestimmten Taufterminen ausschließlich in unseren Sonntags-Gottesdiensten statt. Eine Ausnahme gibt es, wenn eine Taufe im Zusammenhang mit einer Trauung gefeiert werden soll. Die nächsten Tauftermine für 2017 sind:

Datum
Uhrzeit
Gottesdienstort
5. Februar
10.30 Uhr
Holtensen
9. April
17.30 Uhr
Holtensen
16. April
9.30 Uhr
Holtensen
16. April10.45 Uhr
Elliehausen
17. April9.30 UhrEsebeck
7. Mai11.00 UhrElliehausen Kinder-Gottesdienst
28. Mai9.30 UhrHoltensen
23. Juli
9.30 UhrHoltensen
23. Juli
10.45 Uhr
Elliehausen
20. August
10.45 Uhr
Elliehausen Gemeindefest
17. September
10.00 Uhr
Elliehausen Kirmes-Gottesdienst
1. Oktober
9.30 UhrEsebeck
1. Oktober
10.45 Uhr
Elliehausen
3. Dezember
9.30 UhrEsebeck
17. Dezember
10.45 Uhr
Elliehausen
26. Dezember
9.30 UhrHoltensen


Wenn mindestens ein Elternteil Mitglied der ev. Kirche ist, gibt es keine Probleme. Wenn beide Eltern nicht Mitglied der ev. Kirche sind, sollten Sie eine Patin oder einen Paten haben, der für die christliche Erziehung des Täuflings bürgen kann.
Paten müssen einer christlichen Kirche angehören und unserem Pfarramt einen Patenschein vorlegen, den sie in der Kirchengemeinde bekommen, zu der sie gehören. Evangelische Paten aus Elliehausen, Esebeck oder Holtensen brauchen keinen Patenschein vorzulegen, da sie bei uns bereits als Mitglieder der Kirchengemeinde bekannt sind. Wegen einer Taufe sollten Sie sich möglichst ein paar Wochen vorher mit Ihrem Pastor in Verbindung setzen und ein Taufgespräch vereinbaren.
Gut ist es, vorher bereits einen Taufspruch auszuwählen für Ihr Kind; am besten ein Wort, in dem sich Ihre Wünsche für das Kind und persönliche Glaubenserinnerungen gut wieder finden. Taufsprüche können sie in der Bibel finden oder "googeln". Geben Sie einfach "Taufsprüche" ein.


Trauungen

Ihre Trauung planen Sie sicher längerfristig. Wenn Sie mit dem Standesamt wegen eines Termins verhandeln, sollten Sie auch gleich mit Ihrer Kirchengemeinde Kontakt aufnehmen. Feste Termine für Trauungen gibt es nicht. Soweit möglich planen wir einen Termin mit Ihnen gemeinsam. Auch ist es vorteilhaft, frühzeitig Wünsche zur Musik zu klären. Es gibt gute Sänger und Chöre, die helfen, Ihre Trauung zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wenn ein Teil des Brautpaares der ev. Kirche angehört, ist eine Trauung in unserer Kirche problemlos möglich. Eine Trauung außerhalb unserer Kirchen (Feld, Wiese, Wald, Burg, etc.) führen wir nicht durch. Wenn ein Partner evangelisch und der andere katholisch ist, stehen wir für eine ev. Trauung mit katholischer Begleitung oder für eine kath. Trauung mit ev. Begleitung (beides sogenannte "ökumenische Trauungen") zur Verfügung. Vor jeder Trauung findet ein Traugespräch zwischen Brautpaar und Pastor statt. Der Termin für solch ein Gespräch wird vorher vereinbart.


Ehe-Jubiläum (Goldene, Diamantene, Eiserne Hochzeit)

Gerne bieten wir für Ihr Ehe-Jubiläum eine kirchliche Feier an. Setzen Sie sich mit uns dazu frühzeitig (am besten vier Monate vorher) in Verbindung.


Trauerfeiern und Beerdigungen

Die Terminabsprache wegen einer Beerdigung geschieht meistens über das Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl mit uns. Vor einer Trauerfeier und Beerdigung kommt der Pastor gerne und in der Regel zu einem Hausbesuch zu einem Gespräch zu Ihnen (Es kann eventuell auch sein, dass der Pastor Sie ins Pfarrhaus bittet). Das Pfarramt begleitet ausschließlich Trauerfeiern und Beerdigungen von evangelisch-lutherischen Christen. Evangelische Angehörige von anderskonfessionellen Verstorbenen werden auf deren Wunsch gerne seelsorgerlich begleitet. Verstorbene, die nicht der evangelisch-lutherischen Kirche angehören, werden nicht evangelisch-lutherisch bestattet.


einfach-gottesdienst in Esebeck

Seit unsere Gemeinde pfarramtlich mit der St. Margarethen Gemeinde Holtensen verbunden ist, hat unser Pastor drei Kirchorte zu versorgen. Weil Esebeck der kleinste der drei Orte ist, ist die Gottesdienstfrequenz dort am niedrigsten.
So hat sich, angeregt durch die Initiative einfach.Gottesdienst.feiern unseres Landessuperintendenten E. Gorka, ein Team von 6 Gemeindemitgliedern aus Elliehausen und Esebeckzusammengefunden, dem es um regelmäßige biblische Verkündigung und gottesdienstliches Handeln über den pfarramtlich leistbaren Dienst hinaus geht.
Seit Ende August 2010 wird nun durchschnittlich einmal pro Monat ein etwas "anderer", meditativer einfach-gottesdienst (ohne Pastor und Predigt) in unserer schönen kleinen St. Pankratius Kirche in Esebeck gefeiert und zwar immer dann, wenn weder in Elliehausen noch in Esebeck, sondern nur in Holtensen ein Gottesdienst angeboten wird.
Diese einfach-gottesdienste finden sonntags zu der in unseren Gemeinden üblichen Abendgottesdienstzeit um 18.45 Uhr statt. Die Termine finden sie links unter "Unsere nächsten Termine" und im Gottesdienst-Terminplan auf der vorletzten Seite unseres Gemeindebriefes.
Der einfach-gottesdienst wird abwechselnd von 2 Teammitgliedern vorbereitet und nach einer Struktur gestaltet, auf die sich das Team geeinigt hat:
  • Glockenläuten 15 Minuten vor Beginn
  • Persönliche Begrüßung derGottesdienstteilnehmer an derKirchentür
  • Die Gottesdienstteilnehmernehmen im Stuhlhalbkreis in derApsis vor dem Hauptaltar Platz undhören schweigend den Glockenklängen zu
  • Kurze Stille
  • Begrüßung, Tageslosung oderanderer bibl. Spruch mitKurzkommentar (Bezug zum Tag)
  • Eingangsgebet
  • Gemeinsames Lied
  • Psalm
  • Stille oder meditative Musik
  • Lesung (eventuell mehrfach, entw.der Abschnitt aus dem AltenTestament oder Epistel oderEvangelium des Sonntags)
  • Stille oder meditative Musik
  • Gemeinsames Lied
  • Fürbittengebet, Vater unser
  • Segen
  • Gemeinsames Lied
  • Mitteilungen
  • Persönliche Verabschiedung amAusgang /evtl. Nachgespräch